Qigong

 

Qigong zählt neben Akupunktur, Pflanzenheilkunde und Ernährung zu einer der wichtigsten Säulen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und bedeutet frei übersetzt:

Das Üben an der Lebensenergie (Qi)

Es ist eine Bewegungsform (Heilgymnastik) mit sanften und fließenden Bewegungen, die einen großen Bezug zur Natur und zum Rhythmus der Jahreszeiten hat. Hierbei werden zu den vier Jahreszeiten entsprechende Konzentrations-, Bewegungs-, Meditations-, und Atemübungen gemacht. Ergänzt werden diese durch Massage, Heillaute, Mudras und Akupressurpunkte die das entsprechende Organ der Jahreszeit in seiner Funktion unterstützen. Qigong dient vor allem der Prävention und wird bei sehr vielen Krankheiten empfohlen. Besonders am Qigong ist, dass man jegliche Anspannung abbauen kann, die Wahrnehmung geschult und der Geist beruhigt wird. In der heutigen Zeit so wichtig wie noch nie.

Balance für Körper, Geist und Seele!

Die Qigong-Klasse findet dienstags morgens statt. Über unser Kontakformular und per Email sind wir fĂŒr Fragen und Anmeldungen erreichbar.

 

Die nÀchsten öffentlichen Termine