Warum Kanso?

Das Wort und die Bedeutung von kanso ist der Zen-Philosophie entlehnt. Dort gibt es sieben Prinzipien der Ästhetik, um wabi-sabi (侘寂) zu erreichen, dem Verständnis der höchsten Schönheit in Japan.

Die Philosophie von Wabi-Sabi basiert auf der Anerkennung der Vergänglichkeit und der Schönheit im Unvollkommenen. Es betont die Schönheit der Natur und die Einfachheit des Lebens, und sieht die Schönheit in Dingen, die unvollkommen, vergänglich und spontan sind.

Diese sieben Bestandteile sind:

fukinsei (不均斉): Asymmetrie, Unregelmäßigkeit

kanso (ç°¡ç´ ): Einfachheit

koko (考古): Elementar, Verwittert

shizen (自然): Natürlichkeit

yÅ«gen (幽玄): Subtile Anmut

datsuzoku (脱俗): Losgelöst von Konvention

seijaku (静寂): Ruhig, Stille

(https://en.wikipedia.org/wiki/Japanese_aesthetics#Wabi-sabi)

Alle diese Ding finden sich in der Natur, aber sie können auch Werte in der Entwicklung des menschlichen Characters und guten Verhaltens sein.

Das Konzept von “kanso” innerhalb von Wabi-Sabi betont die Einfachheit und Schlichtheit als Ausdruck von Schönheit und Würde. Es geht darum, unnötige Elemente zu entfernen und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Durch die Reduktion auf das Notwendige, entsteht eine Schönheit, die aus der Klarheit und Ruhe resultiert.

In unserem Zentrum für Körper, Geist und Seele, kanso, streben wir danach, unseren Gästen Wege zu bieten, die die Einfachheit zum Vorschein bringt Wir glauben, dass der Schlüssel zur Zufriedenheit in der Einfachheit liegt und dass die Reduktion auf das Notwendige zu tieferer Ruhe und innerer Entspannung führt.

Für uns ist kanso, die Einfachheit, besonders wichtig, um Körper, Geist und Seele zu unterstützen und in Einklang zu bringen.